Die Studierendenvertretung der Uni Stuttgart hat folgende Struktur:

Vorstand Referate Studierendenparlament stuvus-AKs Fachschaftsräte Studierendenschaft / Fachgruppe Studiengangs-AKs Fachgruppen-AKs

Berufungskommission

Wenn ein neuer Professor benötigt wird, dürfen wir mitentscheiden, wer das werden soll.

Fakultätsrat

Der große Fakultätsrat ist zuständig für alle großen Veränderungen innerhalb der Fakultät. Über Auflösung / Neueinrichtung von Instituten, Besetzung, der Berufungskommission und über Veränderungen in Strukturplänen der Fakultät entscheidet der Fakultätsrat.

Gemeinsame Kommission Maschinenbau (GKM)

Die Gemeinsame Kommission Maschinenbau stellt den Zusammenschluss der Fakultäten 4 & 7 in der Lehre da. Durch die großen Überschneidungen der Studiengänge in der Lehre ist sie quasi eine große StuKo.

Die Aufgaben der GKM sind

Mitglieder sind Professoren und Vertreter des Mittelbaus, sowie 6 studentische Vertreter.

Senat

Der Senat entscheidet über die Entscheidungen der Fakultätsräte der gesamten Universität. Zudem kommen noch die Entscheidungen über die weiteren Hochschuleinrichtungen dazu.

Studienkommission (StuKo)

Vorschläge zur Verbesserung der Lehre und der Weiterentwicklung eines Studiengangs können hier eingereicht werden. Es werden auch Änderungen der Prüfungsordnungen erarbeitet und verabschiedet. Von uns sitzen jeweils, vier Studierende eines Studiengangs in einer StuKo.

Studierendenparlament

Was ist das Studierendenparlament?
Das Studierendenparlament (StuPa) ist das Legislativ-Organ der Studierendenschaft

Was macht das StuPa?
Das StuPa trifft grundsätzlich Entscheidungen, die die Studierendenvertretung der Universität Stuttgart (stuvus) betreffen. So werden z.B. Satzungen, Ordnungen und Haushaltspläne verabschiedet und allgemeine Anträge bearbeitet.

Weitere Informationen könnt ihr hier finden:
stuvus.uni-stuttgart.de

Studierendenschaft / Fachgruppe

Unter Studierendenschaft versteht man die Gesamtheit aller eingeschriebenen Studierenden der Universität Stuttgart. Hier an der Universität sind wir sogar in in einer verfassten Studierendenschaft vertreten.
Für eine bessere Organisation ist die Studierendenschaft in Fachgruppen unterteilt.